ROB - Rugby Opens Borders

Integration ermöglichen durch die Werte des Rugbysports

8
Jahr:
2017
Land/Region:
Wien
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Außerschulische Bildung / Freizeitpädagogik
Migration / Interkulturelles / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
12 - 18 Jahre = Jugendliche
Geschlecht der Zielgruppe:
männlich & weiblich
Projektträger:
Rugby Union Donau Wien
Verantwortliche/r:
Udochuku Richson
Webseite:
www.rugbyopensborders.com
Stimmen insgesamt: 134

Worum geht es?

ROB bietet jungen Flüchtlingen & MigrantInnen die Möglichkeit, Teil der österreichischen Rugby Community zu werden. Durch gemeinsame sportliche-und soziale Aktivitäten, Bildungs -und Kulturangebote wird Jugendlichen mit Fluchterfahrung ein Raum zur körperlichen und geistigen Entfaltung und zum sozialen Austausch mit Österreichern gegeben.