Ausschreibung 2022

09.11.2021

News

Vom 09. November 2021 bis 18. Jänner 2022 läuft die diesjährige Ausschreibung zur SozialMarie! Wir suchen innovative Projekte, die Neues wagen und für gesellschaftliche Probleme kreative Lösungen finden!

Zum 18. Mal wird die SozialMarie – Prize for Social Innovation - ausgeschrieben: Wir hoffen auf viele exzellente, sozial innovative Projekte aus dem mittel-osteuropäischen Raum.  

Alle Informationen zur Ausschreibung: www.sozialmarie.org/de/ausschreibung  

Die Ausschreibung beginnt am 09. November 2021 und ist bis 18. Jänner 2022 offen. Wir zeichnen Projekte aus, die gerade aktiv am Laufen sind und in Österreich, Ungarn, Tschechien, Kroatien, Slowakei oder Slowenien umgesetzt werden. Bewerben können sich Projekte aus der Zivilgesellschaft, der öffentlichen Verwaltung und dem unternehmerischen Sektor. Der erste Preis wird mit 15.000 Euro dotiert, der zweite mit 10.000 Euro und der dritte Preisträger kann sich über 5.000 Euro freuen. Weitere 12 Preise werden in der Höhe von je 2.000 Euro vergeben.

Bewerbungsprozess:

  • Sie füllen bis zum 18. Jänner das Bewerbungsformular auf unserer Webseite aus.
  •  Ihre Bewerbung wird auf formale Kriterien geprüft und von zwei Evaluator*innen aus ihrem Land anhand unserer Kriterien für soziale Innovation bewertet.
  • Wenn Ihre Bewerbung in die engere Auswahl kommt, entscheidet unsere internationale Jury, ob Sie einen der SozialMarie Preise gewinnen können.
  • Sie erfahren im Februar 2022, ob Sie für einen Preis nominiert wurden.
  • Nehmen Sie am 1. Mai 2022 an unserer Preisverleihung teil, um zu erfahren, ob Ihr Projekt einen der SozialMarie-Preise erhalten wird. Wir freuen uns auf Sie!

 

Wenn Sie mehr über die Ausschreibung wissen möchten, melden Sie sich an für unsere online Q&A Veranstaltung!

Helfen Sie mit, innovativen und sozialen Projekten unseren Preis näher zu bringen: Teilen Sie unsere Ausschreibung in Ihrem Netzwerk!