Tulln - Stadt des Miteinanders

miteinander leben – voneinander lernen – gemeinsam gestalten

14
Jahr:
2019
Land/Region:
Niederösterreich
Sektor:
öffentliche Verwaltung
Handlungsfelder:
Außerschulische Bildung / Freizeitpädagogik
Erwachsenenbildung / Bewusstseinsbildung
Gemeinde- / Stadt- / Regionalentwicklung
Alter der Zielgruppe:
alle Altersgruppen
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Stadtgemeinde Tulln an der Donau
Verantwortliche/r:
Mag. Peter Eisenschenk (Bürgermeister)
Webseite:
www.stadtdesmiteinanders.at
Stimmen insgesamt: 1

Worum geht es?

Wir befinden uns in einem Epochenbruch. Die naturwissenschaftliche Welt und ihre Ordnung, wie wir sie kannten, geht dem Ende zu. Die Stadt Tulln stellt sich mit "Stadt des Miteinanders" der historischen Aufgabe dieser Orientierungslosigkeit entgegenzuwirken. Das Projekt zeichnet ein positives Zukunftsbild für die Stadt und ihre Bewohner, das vom Miteinander und von Zuversicht getragen wird.