Nachhaltige Friedensgestaltung durch ethisch-menschliche und nach-haltig beziehungsfördernde Wertehaltungen

Förderung des Dialogs über ethisch-menschliche Werte und eine nachhaltig menschenwürdige und friedliche Gesellschaft in der wir leben wollen

8
Jahr:
2019
Land/Region:
Wien
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Außerschulische Bildung / Freizeitpädagogik
Erwachsenenbildung / Bewusstseinsbildung
Alter der Zielgruppe:
alle Altersgruppen
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Humanis – Verein für einen offenen Dialog über menschliche Werte
Verantwortliche/r:
DI(FH) Klaus Ainedter
Webseite:
www.humanis-forum.org
Stimmen insgesamt: 14

Worum geht es?

Das Projekt humanis wurde Anfang 2016 als Verein gegründet. Humanis setzt sich zum Ziel den Dialog über ethisch-menschliche Werte zu fördern, um Menschen zu sensibilisieren, wie sie aktiv zur Entwicklung einer menschenwürdigen und friedlichen Gesellschaft beitragen können. Mittel dazu sind Veranstaltungen wie Vorträge, Diskussionsrunden, Seminare und Workshops.