NACHBARINNEN OÖ

Aufsuchende Frauen- und Familienarbeit im transkulturellen Kontext

13
Jahr:
2019
Land/Region:
Oberösterreich
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Erwachsenenbildung / Bewusstseinsbildung
Frauen-, männerspezifische Arbeit
Migration / Interkulturalität / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
alle Altersgruppen
Geschlecht der Zielgruppe:
nur weiblich
Projektträger:
migrare -Zentrum für MigrantInnen OÖ
Verantwortliche/r:
Gilda Johne
Webseite:
www.migrare.at
Stimmen insgesamt: 37

Worum geht es?

In einem speziellen Lehrgang qualifizierte Migrantinnen unterstützen Frauen und Familien als Prozessbegleiterinnen. NACHBARINNEN gehen direkt in die Familien, beraten, vermitteln, begleiten und bauen Brücken zu inklusionsfördernden Angeboten. Ziel ist es, zugewanderte Frauen und Familien dabei zu unterstützen, ein aktives und selbstbestimmtes Leben in Österreich führen zu können.