Trans-Sexarbeiter*innen: Entstigmatisierung und Empowerment!

Umfassende Aktionen und Zugänge für eine tabuisierte Zielgruppe

8
Jahr:
2019
Land/Region:
Wien
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Frauen-, männerspezifische Arbeit
Gewaltprävention / Opferhilfe
Migration / Interkulturalität / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
26 - 60 Jahre = Erwachsene
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
Geschlecht der Zielgruppe:
alle, die sich keinem der herkömmlichen Geschlechter zuordnen können/wollen
Projektträger:
LEFÖ - Beratung, Bildung und Begleitung für Migrantinnen
Verantwortliche/r:
Renate Blum
Webseite:
www.lefoe.at
Stimmen insgesamt: 116

Worum geht es?

Mit diesem Projekt reagiert LEFÖ – auf Basis der langjährigen Arbeit mit migrantischen Sexarbeiter*innen – auf eine dringend gewordene Herausforderung und startet in Österreich adäquate erste Impulse und unterstützende Interventionen für migrantische Trans- Sexarbeiter*innen. Mit dieser Zielgruppenerweiterung setzt LEFÖ die Tradition der Pionierarbeit mit und für marginalisierte Gruppen fort.