Sozial nachhaltige Inklusion von Menschen mit Behinderung in die Arbeitsprozesse von Gartenbaubetrieben – Machbarkeitsstudie

IRMA

8
Jahr:
2019
Land/Region:
Wien
Sektor:
öffentliche Verwaltung
Handlungsfelder:
Arbeit / Arbeitslosigkeit / Berufsqualifikation
Behinderung
Erwachsenenbildung / Bewusstseinsbildung
Alter der Zielgruppe:
ab 60 Jahre = SeniorInnen
26 - 60 Jahre = Erwachsene
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft)
Verantwortliche/r:
Assoc. Prof. Dipl.-Ing. Dr. Elisabeth Quendler MSc.
Webseite:
https://www.nas.boku.ac.at/ilt/forschung/
Stimmen insgesamt: 24

Worum geht es?

Menschen mit Behinderung, die in Tagesstrukturen betreut und tätig sind, können am öffentlichen Arbeitsleben nicht teilnehmen. Ziel ist das Bereitstellen fundierter wissenschaftlicher Grundlagen sowie von Best-Practice-Beispielen zur sozial nachhaltigen Gestaltung von kooperativer Arbeitserledigung zwischen Sozialeinrichtungen mit Tagesstruktur und klein- und mittelständischen Gartenbaubetrieben.