10 + 10 Brücken

Kreative Arbeitsprozesse im Bereich Tanz und Theater zum Brückenbau zwischen Menschen mit und ohne Fluchterfahrung

13
Jahr:
2019
Land/Region:
Oberösterreich
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Erwachsenenbildung / Bewusstseinsbildung
Kunst / Kultur
Migration / Interkulturalität / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
ab 60 Jahre = SeniorInnen
26 - 60 Jahre = Erwachsene
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
12 - 18 Jahre = Jugendliche
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
SOS-Menschenrechte
Verantwortliche/r:
Bernadette Stiebitzhofer, BBA
Webseite:
http://www.sos.at/index.php?id=286
Stimmen insgesamt: 26

Worum geht es?

Das Projekt 10+10 Brücken ist im Jahr 2016 aus der Idee entstanden, Menschen mit und ohne Fluchthintergrund zusammen zu bringen und ihnen mit Hilfe eines kreativen Zugangs in den Bereichen Tanz und Theater zu ermöglichen, gemeinsam etwas zu (er)schaffen. Heuer wird das Projekt zum dritten Mal durchgeführt, der Schwerpunkt liegt auf der Arbeit mit Menschen aus der tschetschenischen Community.