komm.AN

Ein Projekt, viele Gesichter!

14
Jahr:
2019
Land/Region:
Niederösterreich
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Außerschulische Bildung / Freizeitpädagogik
Erwachsenenbildung / Bewusstseinsbildung
Migration / Interkulturalität / Ethnizität
Alter der Zielgruppe:
alle Altersgruppen
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Mobile Flüchtlingsbetreuung Niederösterreich, Caritas Erzdiözese Wien
Verantwortliche/r:
Marcus Windbichler
Webseite:
in Bearbeitung
Stimmen insgesamt: 51

Worum geht es?

Komm.AN ist ein Begegnungs-, Bildungs- und Beschäftigungsprojekt. Der Kerngedanke des Projekts ist, dass Inklusion und Integration nur möglich sind, wenn die notwendigen Rahmenbedingungen vorhanden sind. Komm.AN versucht auf die Individualität der einzelnen Lebensrealitäten einzugehen und Impulse zu setzen in der Hoffnung, Räume der weiteren Inklusion und Begegnung zu schaffen.