neunerHAUS

Verein zur Errichtung und Führung von Wohnhäusern für obdach- und wohnungslose Menschen.

1.000 Euro Preis

winner 8
Jahr:
2005
Land/Region:
Wien
Handlungsfelder:
Armut / Wohnungslosigkeit / Verschuldung
Alter der Zielgruppe:
26 - 60 Jahre = Erwachsene
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
neunerHAUS - Verein zur Errichtung und Führung von Wohnungshäusern für obdach- und wohnungslose M
Verantwortliche/r:
Mag. Markus Reiter, Mag. Michael Walk
Webseite:
http://www.neunerhaus.at

Worum geht es?

Das Ziel des Vereins neunerHAUS ist die Schaffung unbefristeter Wohnmöglichkeiten für wohnungs- und obdachlose Menschen. Dabei ermöglicht man den Betroffenen das Wohnen mit Tieren oder dem Partner. Die Bewohner des neunerHAUS haben die Möglichkeit ihren Wohnraum selbst zu gestalten und die Privatsphäre wird respektiert. Der Projektbeginn im November 1998 geht auf eine Bürgerinitiative im November 1998 zurück. Zurzeit wird 45 Männern und 20 Frauen das Wohnen in den Häusern Hagenmüllergasse/ Lechnerstraße ermöglicht. Im Juni 2005 startet ein Pilotprojekt, wo Männer in akuter Wohnungsnot eine vorübergehende Bleibe finden.