Frühstück im Dunkeln

Nominiert 2006

Land: Österreich

Region: Oberösterreich

Handlungsfelder: Behinderung, Außerschulische Bildung, Erwachsenenbildung

Projektträger: Oberösterreichische Bilden- und Sehbehindertenverband

Verantwortliche*r: Ferdinand Kühtreiber, Mag.a Martina Steininger

Webseite: Link zur Website

Worum geht es?
Zur Sensibilisierung, Aufklärung und Bewusstseinsbildung von Kindern und Jugendlichen bzw. von (künftigen) Betreuern der Sozialbereiche wird Blindheit beim "Frühstücken im Dunkeln" erlebbar gemacht. Eine blinde Frau begleitet die Personengruppen beim Abenteuer mit nur vier Sinnen in völliger Dunkelheit.