Vorarlberger Finanzführerschein

1.000 Euro Preis 2007

Land: Österreich

Region: Vorarlberg

Handlungsfelder: Kindergartenpädagogik, Außerschulische Bildung

Projektträger: IfS-Schuldenberatung gem.GmbH

Verantwortliche*r: DSA Peter Kopf

Webseite: Link zur Website

Worum geht es?
Der Vorarlberger Finanzführerschein will bei Kindern und Jugendlichen (10-18 Jahre) vorhandene Ressourcen bezüglich Umgang mit Geld und eigenständige Lebensplanung fördern und erweitern. Dazu werden in den verschiedenen Altersstufen Workshops angeboten, welche von ExpertInnen geleitet werden. Die Partnerschaft mehrerer Institutionen und Organisationen zeichnet dieses Projekt aus.
Würdigung der Jury
Workshops für Jugendliche zwecks Eigenverantwortung im Umgang mit Geld und Eintritt ins Erwachsenenleben ohne Schulden. Besuch mehrerer Workshops führt zum Finanzführerschein. Das Projekt widmet sich einem wesentlichen Thema - Konsumfreiheit geht nicht unter Konsumzwang und wird erleichtert durch tabuloses Handeln von finanziellen Fragen. Vorbildhaft die Vernetzung: Workshopanbieter sind neben der initiierenden Schuldnerberatung und Arbeiterkammer v. a. Wirtschaftskammer und Banken. Politische Unterstützung und mediales Echo sind exzellent. Die angestrebte Implementierung der Inhalte in Schul-Lehrplänen wäre österreichweit zu erhoffen.