Das Leben hat Gewicht!

Nominiert 2017

Land: Österreich

Region: Oberösterreich

Sektor: Zivilgesellschaft / Sozialwirtschaft

Handlungsfelder: Kunst, Migration, Psychosoziale Beeinträchtigungen

Projektträger: maiz - Autonomes Zentrum von und für Migrantinnen

Verantwortliche*r: Adriana Torres Topaga M.A.

Webseite: Link zur Website

Worum geht es?

Das Projekt widmet sich dem Themenkomplex Körper, Ernährung und Rassismus. Junge Migrant*innen haben die Möglichkeit, sich anhand von künstlerischen Strategien damit auseinanderzusetzen und eigene Zugänge und Utopien zu entwickeln. Es werden neue Erkenntnisse über verschiedene Faktoren, welche die Gesundheit junger Migrant*innen beeinflussen, gewonnen und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.