Open Piano for Refugees

Nominiert 2017

Land: Österreich

Region: Wien

Sektor: Zivilgesellschaft / Sozialwirtschaft

Handlungsfelder: Kunst, Migration

Projektträger: Open Piano for Refugees

Verantwortliche*r: Udo Felizeter & Nico Schwendinger

Link zur Website

Worum geht es?

Wir stellen frei zugängliche Klaviere in den öffentlichen Raum: "Jede*r darf spielen. Jede*r darf zuhören." Dabei bespielen Geflüchtete und Passanten die Straßenklaviere und verweilen um sich von der Musik inspirieren zu lassen. Zusätzlich veranstalten wir Klavierkonzerte mit Geflüchteten und (teils bekannten) Musiker*innen und generieren Spenden, die Klavierunterricht für Geflüchtete finanzieren.