Kräfte stärken - Trauma bewältigen

Niederschwellige HIlfe für traumatisierte Kinder und Jugendliche

Nominiert

nominee 8
Jahr:
2019
Land/Region:
Wien
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Gesundheit / Pflege
Migration / Interkulturalität / Ethnizität
Psychosoziale Beeinträchtigungen
Alter der Zielgruppe:
12 - 18 Jahre = Jugendliche
0 - 11 Jahre = Kinder
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
AFYA - Verein zur interkulturellen Gesundheitsförderung
Verantwortliche/r:
Sabine Kampmüller
Webseite:
https://afya.at/workshop-kraefte-staerken.php
Stimmen insgesamt: 114

Worum geht es?

„Die Ruhe im Kopf wiederzufinden“ – ist das Ziel dieses Trauma-Schulungsprogrammes. Es richtet sich an Kinder und Jugendliche, die nach Krieg und Flucht posttraumatisch belastet sind. In sechs, 2-stündigen Gruppensitzungen lernen die Kinder die Symptome zu verstehen, zu erkennen und zu kontrollieren. An Schulen und in der Muttersprache können viele Betroffene wirksam unterstützt werden.