Gesundheit ohne Barrieren

2.000 Euro Preis 2019

Land: Österreich

Region: Wien

Sektor: Kommerzielles Unternehmen

Handlungsfelder: Behinderung, Gesundheit

Projektträger: Marien Apotheke Wien

Verantwortliche*r: Karin Simonitsch

Link zur Website

Worum geht es?

In der Marien Apotheke in Wien Mariahilf können sich gehörlose Menschen vom einzigen gehörlosen Apotheker Österreichs in Gebärdensprache beraten lassen. Durch regelmäßige Vorträge und Informationsvideos in Gebärdensprache stärkt die Apotheke zusätzlich die Gesundheitskompetenz gehörloser Menschen in Wien, damit diese selbstbestimmter über gesundheitliche Maßnahmen entscheiden können.

Würdigung der Jury

Ein solches Angebot hat es vorher in Wien nicht gegeben. Auf unterschiedlichen Wegen wird die Gesundheitskompetenz möglichst vieler gehörloser Menschen gestärkt. Unter Einbezug der Gehörlosen-Community und in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Institutionen und Berufsgruppen setzen die zweisprachigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Marien Apotheke laufend innovative Ideen um. Das eigene Beispiel ist offenbar erfolgreich ansteckend: Im nahegelegenen PensionistInnen-Wohnheim gibt es zum Beispiel seit Kurzem einen Klub und eigene Wohnplätze für Gehörlose...