Vorarlberger Finanzführerschein

9
Jahr:
2006
Land/Region:
Vorarlberg
Handlungsfelder:
Armut / Wohnungslosigkeit / Verschuldung
Alter der Zielgruppe:
12 - 18 Jahre = Jugendliche
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
IfS Schuldenberatung
Verantwortliche/r:
DSA Peter Kopf
Webseite:

Worum geht es?

Immer mehr junge Menschen lernen den Umgang mit Geld nicht, gewöhnen sich an ein Leben auf Pump und verbauen sich und möglicherweise auch späteren (Ehe-)Partnern und auch Kindern durch einen unbedachten Umgang mit Geld die Zukunftsperspektiven. Das beeinträchtigt nicht nur ihre eigenen Chancen und die von Angehörigen, sondern ist auch sehr negativ für die gesamte Wirtschaft, da in erster Linie finanziell gesunde Menschen für die Wirtschaft interessant sind. Die Idee eines Finanzführerscheins ist aus der Präventionsarbeit entstanden. Wenn es gelingt Kinder und Jugendlich mehrmals in ihrer Schul- bzw. Berufsausbildungslaufbahn für das Thema "Finanzen" zu sensibilisieren und zu gewinnen, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diese Menschen auch in Zukunft einen überlegten Umgang im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten haben.