Frauen-Rechtsschutz

1.000 Euro Preis 2008

Land: Österreich

Region: Wien

Handlungsfelder: Gendergerechtigkeit, Armut

Projektträger: Verein Frauen-Rechtsschutz

Verantwortliche*r: Mag. a Bettina Gamperling

Webseite: Link zur Website

Worum geht es?
Der gemeinnützige Verein Frauen-Rechtsschutz wurde von Sozialarbeiterinnen und Juristinnen gegründet, um österreichweit Frauen und Kinder in Notlagen zu unterstützen, die in frauenspezifischen rechtlichen Verfahren einer finanziellen Unterstützung zur Durchsetzung ihrer Rechte bedürfen, sofern diese keinen ausreichenden Rechtsschutz durch andere Institutionen oder Personen erhalten.
Würdigung der Jury
In einzigartiger Weise schließt das Projekt gegen Frauen wirkende Lücken im Rechtssystem mit dem Ziel sowohl den jeweiligen Betroffenen als auch den Frauen insgesamt den Anspruch auf gleiches Recht zu sichern. Frauenpolitische Themen werden juristisch bearbeitet und dadurch politisch relevant, Rechtssprechung zum Vorteil von Frauen wird forciert. Konkrete Lösungsorientierung ist gepaart mit gesellschaftlicher Sensibilisierung, gut organisiert, professionell vernetzt, kompetent und dauerhaft engagiert.