Discover Prague in a Different Way

1.000 Euro Preis

winner 6
Jahr:
2013
Land/Region:
Tschechien
Sektor:
Zivilgesellschaft/Sozialwirtschaft
Handlungsfelder:
Sonstiges
Alter der Zielgruppe:
19 - 25 Jahre = junge Erwachsene
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
Pragulic – Discover Prague in a Different Way
Verantwortliche/r:
Tereza Jurečková
Webseite:
www.pragulic.cz

Worum geht es?

Angeregt von Erfahrungen in anderen europäischen Städten organisieren drei StudentInnen der Karls-Universität in Prag 'Stadtführungen der anderen Art': Aktuell führen sieben Obdachlose interessierte Menschen auf 'ihren' Wegen durch Prag und erzählen dabei ihre Stadtgeschichten. Darauf vorbereitet wurden sie in einem vierwöchigen Training, in dem die späteren StadtführerInnen insbesondere ihre ganz persönliche Route erarbeiten konnten. Täglich außer Sonntag bieten die wohnungslosen StadtführerInnen ein bis zwei Führungen an, manchmal auch des Nachts, für nicht tschechisch sprechende TouristInnen wird übersetzt. Die Einnahmen teilen sich der oder die StadtführerIn mit der Organisation im Verhältnis 50:50.

Würdigung der Jury

Obdachlose Menschen, denen normalerweise eher der Rand der Stadt zugestanden wird, stehen als StadtführerInnen mitten im Zentrum und zeigen ihre Sicht auf die Stadt öffentlich. Bei "Discover Prague in a Different Way" reden sie und die anderen hören zu, die anderen stellen die Fragen, sie geben die Antworten. Eine innovative Form der Selbstermächtigung ('empowerment'), die Einkommen schafft. Zusätzlich werden die Lebensrealitäten von obdachlosen Menschen ernster als bisher genommen. Sie kommen vom Rand ein bisschen mehr in die Gesellschaft hinein.