lebensM

Nominiert

nominee ["50009"]
Jahr:
2020
Land / Region:
Tirol
Sektor:
kommerzielles Unternehmen
Handlungsfelder:
Arbeit / Arbeitslosigkeit / Berufsqualifikation
Behinderung
Gemeinde- / Stadt- / Regionalentwicklung
Alter der Zielgruppe:
alle Altersgruppen
Geschlecht der Zielgruppe:
alle Geschlechter
Projektträger:
MPreis
Verantwortliche/r:
Mag. Gudrun Pechtl
Webseite:
https://lebenshilfe.tirol/lebensm-m-wie-mehrwert-miteinander-lebensmittel-und-mehr/

Worum geht es?

Der lebensM ist ein Lebensmittelgeschäft in der Gemeinde Mötz in Tirol. Durch ihn haben die BewohnerInnen wieder einen Nahversorger vor Ort und auch immobile oder ältere Menschen können barrierefrei einkaufen. Zudem arbeiten im lebensM Menschen mit Behinderungen in einem Trainingsprogramm, das sie für den Arbeitsmarkt ausbildet. Durch das Projekt werden Ausbildungsplätze geschafften, Inklusion findet statt und Nahversorgung ermöglicht. Durch die Lage des lebensM wird die Nutzung von Kfz verringert, was klimaschonend wirkt und auch in diesem Sinne einen Mehrwert für die Gesellschaft stiftet.